Aufruf von engagierten Privatpersonen zum 19.7.2018

Für ein demokratisches und sozial gerechtes Nicaragua

Erklärung zum 19. Juli, dem Jahrestag der sandinistischen Revolution

Mit diesem Aufruf unterstützten 310 Unterzeichner*innen die soziale Protestbewegung  Nicaraguas, die seit drei Monaten mit brutalen Mitteln unterdrückt wird. Über 300 meist junge Menschen wurden von Antiterroreinheiten der Polizei und von paramilitärischen Gruppen ermordet, Tausende verletzt, viele gefoltert oder entführt. Das Ortega-Murillo-Regime klammert sich mit allen Mitteln an die Macht und scheint zu hoffen, durch gezielten Terror und „Säuberungsoperationen“ die Barrikaden beseitigen, die Proteste ersticken und bis zum 19. Juli „reinen Tisch“ machen zu können. Wir unterstützen die Forderungen:
vorbehaltlose international überwachte Aufklärung und Bestrafung der Verantwortlichen für die Repression
– sofortiger Rücktritt der amtierenden Regierung und der Polizeiführung
– Bildung einer Übergangsregierung unter breiter Partizipation der sozialen Bewegungen.
Wir erklären unsere Solidarität mit dem Kampf für ein Freies Nicaragua, in dem ein Leben in Würde und Selbstbestimmung möglich ist und soziale Gerechtigkeit endlich verwirklicht werden kann.

„NICARAGUA LIBRE Y VIVIR !!!“

Hier der Aufruf mit den mehr als 110 Erstunterzeichner*innen auf Deutsch: 19.7._Für ein demokratisches und sozial gerechtes Nicaragua

Auf Spanisch: 19.7._Por una Nicaragua democrática y justa

Auf Englisch: 19.7._For a democratic and socially just Nicaragua

Auf Französisch: 19.7._Pour un Nicaragua démocratique et juste

Die weiteren Unterzeichner*innen (nach dem 16.07.2018, chronologische Reihenfolge, Stand 12.08.)

  1. Siegler, David, Köln
  2. Löschcke Centeno, Argelia, DAAD, Bonn

  3. Roecken, Dr. Ariane, Freiburg

  4. Lunacek, Ulrike, Vizepräsidentin des Europaparlaments a.D., Europaabgeordnete der österreichischen Grünen. Wien

  5. Kreutzkamp, Paul, CEO, Next Kraftwerke Belgium BVBA, Bruxelles

  6. Steidinger, Dr. Jürgen, Kinderarzt, von 1992 bis 2016 in Leon/Nicaragua arbeitend. Hamburg

  7. Bauer, Heidrun, Vorstand Verein „Kinderträume – Sueños de Niños“ , Hamburg

  8. Berthold-Kuhles, Dieter, Erlangen

  9. Helm, Dr. Christian, Historiker, Basel

  10. Schlichte, Gunda, Dipl. Psych., Ex-Brigadistin, Bremen

  11. Peters, Stefan, Ex-Brigadist, Bremen

  12. Schlichte, Gianna Magdalena, Institut f.Kriminalwissenschaften, Universität Bremen

  13. Beck, Nils Peer, ehemaliger Weltwärts-Freiwilliger, Darmstadt

  14. Gleixner, Karin, Nürnberg 

  15. Wellmann, Ute, Lehrerin, Hamburg

  16. Laurent, Marlies, Hamburg

  17. Liepe, Margrit, Autorin und Projektbetreuung „Kleine Schmetterlinge aus Leon“, Berlin

  18. Grebe, Oliver, Dipl. -Ing. Architekt, Köln

  19. Masuhr, Maya, Berlin, Richterin

  20. Würmell-Klauss, Marlu, Städtepartnerschaftsverein Freiburg Wiwili, Vorstand, Freiburg

  21. Steinhausen, Georg, Organisator Circusaustausch mit Corinto, Köln

  22. Heidtmann, Lisa, ehemalige Nicaragua-Freiwillige Welthaus, Bielefeld

  23. Kieser, Albrecht, Journalist, Köln

  24. Heißler, Markus, Eine Welt Zentrum, Herne

  25. Schneider, Helen, Sandino Partnerschaft e.V., Darmstadt

  26. Steinbach, Dr. med. Sean, Berlin

  27. Bätzel, Charlotte, Arbeitskreis CEPAD Matagalpa, Wuppertal

  28. Bätzel, Klaus-Michael, Arbeitskreis CEPAD Matagalpa, Wuppertal

  29. Marschall, Cornelia, Soziologin, Nürnberg 

  30. Bartsch, Gabriele, Berlin

  31. Tiefland, Jürgen, Partnerschaft Kirchenkreis CEPAD Matagalpa, Wuppertal

  32. von Massenbach, Arndt, Geschäftsführer INKOTA-Netzwerk, Berlin

  33. Becker, Sylvia, Bonn

  34. Wegner, Dieter, Jour Fixe Gewerkschaftslinke, Hamburg

  35. Henssler, Rainer, Bonn

  36. Rakotozafy, Sergio, Initiative SOSNicaragua-Deutschland,

  37. Erhardt, Britta, Gewerkschaftsaktivistin dgbjugend ffm, gew hh, Dällikon, Schweitz

  38. Nordhausen, Isabell, INKOTA-netzwerk e.V., Projektreferentin für Zentralamerika, Berlin

  39. Schuster Zakouril, Gudrun, Neu-Ulm

  40. Zakouril, Johannes, Referent für Sozialplanung, Neu Ulm

  41. Brückner, Christiane, Sozialpädagogin und Soliarbeiterin a.D. in Masaya, Berlin

  42. Fahimi, Yasmin, MdB (SPD), Berlin

  43. Küppers, Dr. Gaby, Informationsstelle Lateinamerika, Bonn

  44. Höhn, Monika, Autorin, Ometepe Projekt Nicaragua, Wiehl

  45. Höhn, Michael, Pfarrer a.D. und Autor, Ometepe Projekt Nicaragua, Wiehl

  46. Mackenbach, Werner, Universidad de Costa Rica

  47. Jung-Hecker, Dr. Reinhard, Berlin

  48. Oettler, Prof. Dr. Anika, Philipps-Universität Marburg
  49. Dietz, Dr. Kristina, Lateinamerika-Institut an der FU Berlin

  50. Klinke, Michael J., Ex-Brigadist Talolinga, Hausmeister Mehringhof, Berlin

  51. Arians, Sibylle, Solingen

  52. Erdtmann, Elisabeth, Dozentin, Autorin

  53. Huber, Oliver, Teilnehmer Soli-Brigade und Entwicklungshelfer in Nicaragua a.D., Köln

  54. Kawlath, Friederike, studentische Mitarbeiterin, Alice Salomon Hochschule Berlin

  55. Imme de Haen, Leiterin der Ev. Journalistenschule a. D., Berlin.

  56. Rauchfuss, Knut, Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum e.V., Vorstand

  57. Fremer, Uta, Dipl. Sozialwirtin und Dozentin, Hardegsen

  58. Gohlke, Prof. Dr. Bettina, Bonn

  59. Ehrenberger, Irmgard, Internationaler Versöhnungsbund Österreich, Geschäftsführerin, Wien

  60. May, Anne, Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg-San Rafael del Sur, Berlin

  61. Wolf, Ronja, Halle

  62. Groten, Simon, Halle (Saale)

  63. Bahr, Angela, Ehemalige Cooperante DED im CENIDH, Hamburg

  64. Karnehm, Dr. Christi, München

  65. Heuvelmann, Maria, Beraterin, Brühl

  66. vom Berg-Kleinschmidt, Alexa, Nicaragua-Verein Oldenburg, Vorsitzende

  67. Kirchhoff, Herrmann, Nicaragua-Verein Oldenburg, stellvertretender Vorsitzender

  68. Kirchhoff, Andreas, Nicaragua-Verein Oldenburg

  69. Kleinschmidt, weltwärts-Beauftragter des Nicaragua-Vereins Oldenburg

  70. Schüßler, Christine, Nürnberg

  71. Eggerth, Eggerth, Salzburg (Österreich)

  72. Wolf, Gerd, Diplompädagoge und Landwirt, Göttingen

  73. Albers, Dr. Matthias, Leverkusen
  74. Heusohn, Lothar, Lateinamerika-Komitee e. V. Ulm, Vorsitzender

  75. Meyer, Otmar, Bochum, Rentner

  76. Gottwald, Gaby, MdA Berlin, Die LINKE

  77. Frost, Dr. Matthias, Michendorf

  78. Herbert Löhr, Mitglied des vormaligen Fördervereins Städtepartnerschaft Ulm-Jinotega, heute Haus unterm Regenbogen, Herrlingen

  79. Gendera, Dagmar, Ehemals Verein Monimbo, Dietzenbach und langjährige Mitarbeit in der Entwicklungszusammenarbeit mit Nicaragua, Offenbach

  80. Möller, Marina, Berufsschullehrerin, Frankfurt

  81. Trittin, Jürgen, MdB Die Grünen, Göttingen

  82. Volmer, Dr. Ludger, Staatsminister a. D., Berlin

  83. Höbermann, Christine, Vorstand 3WF Hannover – Forum für eine andere Welt e.V., Hannover

  84. Burghoff, Beatrix, Wuppertal

  85. NicaNetz – Freiwilligen-Netzwerk Nicaragua e.V.

  86. Fraaß, Barbara, Nürnberg

  87. Kasten, Markus, Frankfurt am Main

  88. Schräder, Lennart, Leuphana Universität Lüneburg/ Welthaus Bielefeld

  89. Jung-Hecker, Dr. Reinhard, Arzt, Berlin

  90. Kapfhammer, Nele Stefanie, ehemalige Weltwärts-Freiwillige in Estelí, Nicaragua, Aachen

  91. Mesa, Manuela, Directora de CEIPAZ (Madrid) y codirectora del Instituto DEMOSPAZ

  92. Ernst, Willi, BIOHAUS-Stiftung, Paderborn

  93. Cano, Laura Alonso, Madrid España

  94. Buss, Théo, Theologe und Parlamentarier, La Chaux-de-Fonds, Schweiz

  95. Stromberg, Josef, Städtepartnerschaft Herne-Ometepe, Herne

  96. Schwarz, Dr. Winfried, wiss. Berater, Frankfurt am Main

  97. Okuda, Akihito, Berlin

  98. Winkelmann, Johanna, ehemalige Freiwillige in Nicaragua, Werne
  99. Wolff, Kathrin, Stadtplanerin, Ex-Brigadistin, Berlin

  100. Kersting, Günter, Bielefeld

  101. Moos, Manfred, Gewerkschaftssekretär, ehemaliger Brigadist hessische DGB-Jugend in Granada („La Cartonera“), Frankfurt

  102. Peter, Johanne, Gesundheitswissenschaftlerin, Bielefeld

  103. Gresch, Leonie, NicaNetz Freiwilligennetzwerk Nicaragua e.V., Mainz

  104. Schade, Karl, Verein der Städtepartnerschaft Nürnberg-San Carlos, Fürth

  105. Dümmer, Dr. Manfred, Bielefeld

  106. Vidal, Begonia, Dipl. Soz. Wiss., Duisburg

  107. Adam, Gordon, Tenerife/Islas Canarias, España

  108. Schmidt, Manuel, Herne

  109. Hungerland, Prof. Dr. Beatrice, Kindheitswissenschaftlerin, HS Magdeburg-Stendal 

  110. Mármora, Brigitte, Lehrerin im Ruhestand, Hamburg

  111. Rees, Klaus, Bielefeld, Fraktionsgeschäftsführer und Ratsmitglied der GRÜNEN

  112. Walter, Jürgen, Nürnberg,

  113. Heinze, Marlies, Rastede

  114. Kundy, Mia Marie, weltwärts-Freiwilligendienst in Estelí, Münster

  115. Soorholtz, Thomas, Gewerkschafter und Betriebsrat, Köln

  116. Hildebrand, Gerold, Sozialwissenschaftler, Berlin

  117. Hohmann, Christiane, Bielefeld

  118. Dreysse, Prof. DW, Architekt BDA, Frankfurt am Main

  119. Richter, Gisela, Rentnerin, früher FrauenAnstiftung, Berlin

  120. Ostrowski, Prof.em.Dr.-Ing. Manfred. TU Darmstadt

  121. Schumacher, Barbara, Heilpraktikerin, Hamburg

  122. Maibaum, Volker, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Dortmund

  123. Angona, Stella, Master Studentin an der Hochschule Düsseldorf.

  124. Küster, Dr. Helmut, Hochschullehrer und Schulleiter i.R, Niederkrüchten

  125. Wittkowsky, Dr. Andreas, Leiter Otto-Brenner-Brigade IG Metall Jugend (1988), Berlin

  126. Ditz, Julia, Freiburg

  127. Cárcamo Poblete, Isabel, Iniciativa Feminista, Movimiento Autonomista y Frente Amplio, Santiago de Chile

  128. Ley, Werner, Köln 

  129. Utz, Kristina, Berlin

  130. Prelle, Jonny, Behindertenassistent Berlin

  131. Schwarz, Wilfried, Praktische Pädagogik e.V., Vorstand, Berlin

  132. Zeller, Christian, Professor für Wirtschaftsgeographie, Universität Salzburg

  133. Wolff, Sabine, Pädagogin & Logopädin in Schleswig-Holstein

  134. Uhlenhaut, Karin, Ärztin, ehemalige Brigadistin in Nicaragua, Nicaragua Verein Hamburg

  135. Avendano-Garcia, Katrin, Lüneburg

  136. Dold, Wolfgang, Dipl. Pädagoge, Hardt /Schwarzwald

  137. Stenzel, Irmlind

  138. Kapahnke, Olivia, ehemalige weltwärts Frewillige, Berlin

  139. Wieder, Karin, Städtepartnerschaftsverein Wuppertal Matagalpa e.V., Wuppertal

  140. Spohr, Heike, Mediatorin und Beraterin, Lollar

  141. Helfrich, Silke, Autorin, Jena

  142. Gröger, Andrea, 0berweimar

  143. Otto, Heidi, Berlin

  144. Käfer, Erich, Berlin

  145. Anneke Siebeneck, weltwärts-Freiwillige Esteli, Münster.

  146. Dörr, Helga, Oberweimar

  147. Dörr, Rainer, Oberweimar

  148. Giesche von Rüden, Dorothea, Trainer*in/(Therapeut*in, Wardenburg (Oldb)

  149. Weiß, Reiner, Pfr. i.R. – Baunatal, Mitbegründer „Rotenburger Postkarteninitiative “Viele kleine Leute ….‘

  150. Knöpfler, Anna, Projektleiterin, Bremen

  151. Mecele, Edward, Hackenheim

  152. Arnold, Pauline, Düsseldorf.

  153. Winkler, Julia, ehemalige Freiwillige in Nicaragua, Lüneburg

  154. Frings, Barbara, Hackenheim

  155. Schwägerl, Julia, Projektmanagerin, Nürnberg 

  156. Markert, Karl-Heinz, Geyer

  157. Markert, Regina, Geyer

  158. Reidel, Bernd, Welthaus Bielefeld, Vorstand

  159. Heinrich, Ralf, Leiter Rechnungswesen, Unfallkasse Berlin

  160. Mölder-Ruiz, Margit, Soziologin, Bielefeld

  161. Schmitz, Rüdiger, Physiker, Regesbostel

  162. Willnow, Susanne, Leipzig

  163. Frings, Barbara, Hackenheim

  164. Feldt, Dr. Heidi, Berlin

  165. Schweiger, Sonja, ehem. Freiwillige von NPH Nicaragua, Schiltigheim (Frankreich)

  166. Asdonk, Dr. Jupp, Wissenschaftler, Nicaragua Komitee Esteli, Bielefeld

  167. Biermann, Dr. Christine, Lehrerin, Schulpartnerschaft Laborschule-Cesar Jerez/ Esteli, Didaktische Leiterin der Laborschule Bielefeld

  168. Krause, Katja, Berlin

  169. Cames, Dr. Martin, Leiter Bereich Energie & Klimaschutz, Öko-Institut, Berlin

  170. Kramer, Frank, ex Brigadist El Pochote, METASA (Tipitapa) der IG Metall, Hamburg

  171. Mayr, Evelyn Bernadette, Professorin & Autorin

  172. Bosco Castillo Berlin

  173. Winkler, Gerd, Lehrer, Berlin

  174. Schweiger, Michael, Kirchenpfleger, Fladungen

  175. Rezniczek, Lynn, Studentin Rwth Aachen

  176. Fröbisch, Meike, Lehrerin an der Deutschen Schule Managua, Nicaragua

  177. Franke, Doris, Halstenbek, ehem. Brigadistin METASA in Tipitapa, IGMetall

  178. Kreuzer, Inga, z.Zt. Salta, Argentinien

  179. Voitel, Simone, Sozialarbeiterin, Caritas Migrationsberatung, Berlin, ex Praktikantin Horizont3000 in Bluefields

  180. Batteux, Hans, Bochum

  181. Mairena, Petra, Erzieherin schuleeins, Berlin
  182. Terz, Simon, Managua

  183. Massoth, Yvonne, Fachkraft in der Entwicklungszusammenarbeit, Kolumbien

  184. Schacht, Sigrid, München, 1981-84 Infostelle Guatemala

  185. Zose, Reinhart, Weltladen Rennweg, Wien

  186. Kreuzroither, Jürgen, Informationsgruppe für Lateinamerika (IGLA), Wien

  187. Lange, Dr. Thomas, München

  188. Schulze, Heinz, Sozialpädagoge, Vorstand Informationsstelle Peru und Lateinamerika-Arbeitskreis, München

  189. Köllinger, Johanna, München)

  190. Lange, Katharina, Mühlheim am Main

  191. Wolfer, Dieter, GF der Treberhilfe Dresden e.V. und Vorstand im Bündnis für Straßenkinder in Deutschland e.V.

  192. Trittin, Jürgen, MdB, Berlin
  193. Temper, Claudia, Geschäftsführerin Frauen*solidarität, Centrum für Internationale Entwicklung, Wien,

 

 

 

One thought on “Aufruf von engagierten Privatpersonen zum 19.7.2018”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.