Das Rundschreiben 2018 ist erschienen

Im Rund­schreiben 2018 erfahrt ihr, welche poli­ti­schen Entwick­lungen und Projekte das Info­büro im Jahr 2017 beschäf­tigten. Außerdem geben wir einen kleinen Ausblick, auf was für Projekte und Veran­stal­tungen ihr euch 2018 freuen könnt.

slide

Krise nach Wahlen in Honduras

Ein Über­blick über die zuneh­menden Proteste und den Ausnah­me­zu­stand nach den Präsi­dent­schafts­wahlen.
„In weiten Teilen des Landes sind die Menschen auf die Straße gegangen, weil uns klar wurde: Wir müssen den Willen des Volkes vertei­digen, das sich am Sonntag an der Urne gegen eine Diktatur entschieden hat. Dabei sind wir brutaler Gewalt und randa­lie­renden Gruppen begegnet. Inmitten des Chaos können wir nicht ausschließen, dass dieser Vanda­lismus gezielt von Under­cover-Leuten der staat­li­chen Geheim­dienste ange­heizt werden.“ (Pedro Landa, Radio Progreso/ERIC gegen­über der Christ­li­chen Initia­tive Romero).

slide

Offener Brief an die Mitglieder des diplomatischen internationalen Dienstes und internationaler Instanzen mit Präsenz und/oder dem Fokus auf Honduras

Montag, den 20. November 2017 Betreff: Besorgnis über die Auswei­sung inter­na­tio­naler Menschenrechtsverteidiger*innen seitens der hondu­ra­ni­schen Behörden Sehr geehrte Damen und Herren, Als die fünf Staatsbürger*innen, die diesen Brief unter­zeichnet haben, wenden wir uns an Sie, um Sie über unsere Situa­tion zu infor­mieren und um Ihnen gegen­über unsere Besorgnis zum Ausdruck…

slide

Nicaragua: Vom Sandinismus zum Danielismus – Bilanz der letzten 10 Jahre sandinistischer Regierung

Montag, 29.5., 20 Uhr, Kneipe oder 2.Stock Klaus Hess aus Wuppertal berichtet über die Entwick­lung in Nica­ragua zehn Jahre nach dem Beginn der 2. Regie­rung der Sandi­nisten. Rein­hold Dallen­dörfer von der Städ­te­freund­schaft Fran­k­­furt-Granada e.V. berichtet über Entwick­lung und Schwie­rig­keiten der Soli­da­ri­täts­ar­beit. 1979 stürzte die sandi­nis­ti­sche Revo­lu­tion den Diktator Somoza. Daniel…