slide

Aktuellste Infos zur Verschärfung der Menschenrechtslage

Liebe Companer*s, beinah täglich verbietet das Ortega/Murillo Regime in Nica­ragua Menschen­­rechts- und andere Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tionen und nimmt die Reprä­­sen­­tant-innen fest, zuletzt auch von wich­tigen Part­ner­or­ga­ni­sa­tionen des Infor­ma­ti­ons­büro Nica­ragua, wie CENIDH, Popul Na und Fund­a­cion del Rio. Das hat medico dazu veröf­fent­licht: https://www.medico.de/ortega-verbietet-menschenrechtsorganisation-in-nicaragua-17263/ Die Redak­ti­ons­räume von Confi­den­cial und Esta Semana, wich­tigen Insti­tu­tionen Read More

Rundschreiben 2019 erschienen

Liebe Latein­a­me­­rika-Inter­es­­sierte und Freund_innen des Info­büros, 2018 war in Nica­ragua ein in jeder Hinsicht einschnei­dendes Jahr. Die seit April andau­ernden Proteste und das Ausmaß der Repres­sion kamen für viele völlig uner­wartet, sie haben auch unsere Dyna­miken und Arbeits­schwer­punkte entschei­dend verän­dert. Unser aktu­elles Rund­schreiben ist pünkt­lich als Lektüre zum Jahres­wechsel erschienen. Read More

slide

Für ein freies und sozial gerechtes Nicaragua. Erklärung aus der deutschen Solidaritätsbewegung, September 2018

  In Nica­ragua revol­tieren seit April 2018 große Teile der Bevöl­ke­rung gegen die Regie­rung des Präsi­denten Daniel Ortega. Er und seine Ehefrau Rosario Murillo, die seit Januar 2017 auch Vize­prä­si­dentin ist, beant­worten die Revolte mit brutaler Gewalt, die kaum jemand für möglich gehalten hat. Der Staat mordet, inhaf­tiert, verfolgt. Geplante Read More

slide

Neuer Spendenaufruf

Spendet für das poli­ti­sche Enga­ge­ment gegen die Repres­sion in Nica­ragua