slide

Migrationskrise in Lateinamerika: Antwort der Bundesregierung

Seit Juli 2018 hatten verschie­dene Nicaragua-Aktivist*innen  Grüne Abge­ord­nete gebeten mehrere offi­zi­elle Fragen an die Bundes­re­gie­rung zum Stand der Entwick­lungs­hilfe mit Nica­ragua zu stellen. Die Abge­ord­neten haben auf eigene Initia­tive weitere Fragen­kom­plexe, u.a. zu Vene­zuela hinzu­ge­fügt. Heraus­ge­kommen ist eine Kleine Anfrage der Frak­tion Bündnis 90/Die Grünen zur Migra­ti­ons­krise in Latein­ame­rika. Hier Read More

slide

Aktuellste Infos zur Verschärfung der Menschenrechtslage

Liebe Companer*s, beinah täglich verbietet das Ortega/Murillo Regime in Nica­ragua Menschen­­rechts- und andere Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tionen und nimmt die Reprä­­sen­­tant-innen fest, zuletzt auch von wich­tigen Part­ner­or­ga­ni­sa­tionen des Infor­ma­ti­ons­büro Nica­ragua, wie CENIDH, Popul Na und Fund­a­cion del Rio. Das hat medico dazu veröf­fent­licht: https://www.medico.de/ortega-verbietet-menschenrechtsorganisation-in-nicaragua-17263/ Die Redak­ti­ons­räume von Confi­den­cial und Esta Semana, wich­tigen Insti­tu­tionen Read More

slide

Medienangebot von SOS Nicaragua Alemania

SOS Nica­ragua bietet auf ihrer Webseite: - Eine Chro­no­logie der Ereig­nisse seit dem 16. April 2018. - Ein deutsch­spra­chiges, nica­ra­gua­ni­sches und inter­na­tio­nales Pres­se­mo­ni­to­ring. - Beiträge zu den Hinter­gründen und dem Kontext der Ereig­nisse. - Infor­ma­tionen über zurück­lie­gende und bevor­ste­hende Veran­stal­tungen, die von SOSNi­­ca­ragua-Deut­sch­­land orga­ni­siert wurden bzw. werden: http://www.nicaraguasos.de/

slide

Presseerklärung Vernetzungstreffen

18−10−21 Pres­se­mel­dung 40 Jahre Info­büro