Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gespräch mit Ernesto Medina und dem Informationsbüro Nicaragua

Jun 5, 18:00-20:00

Ernesto Medina war von 1974 - 1980 Daad Stipen­diat in Göttingen, schrieb dort seine Doktor­ar­beit in Chemie und grün­dete 1977 eins der ersten Soli­da­ri­täts­ko­mi­tees mit denje­nigen, die in Nica­ragua gegen die Somo­zadik­tatur kämpften.
Er war lange Jahre an Direktor der UNAN in Leon und zuletzt 11 Jahre lang Rektor der Univer­sidad Ameri­cana in Nica­ragua, trat im November 2018 von diesem Posten zurück und widmet sich nun der Unidad Azul y Blanco. Im Moment ist er Berater der Alianza Cívica und nimmt am natio­nalen Dialog teil.

Details

Datum:
Jun 5
Zeit:
18:00-20:00