Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

¡Paremos la mina! - Besser leben ohne Kohle

3. Jul 2017, 20:00-21:30

Die auf der Halb­insel La Guajira im Nord­osten Kolum­biens gele­gene Mine El Cerrejón ist der größte Stein­koh­le­ta­gebau der Welt (69.000ha). Die Folgen für die Bewohner*innen der Region und die Umwelt sind verhee­rend. Die lokalen Gemein­schaften (v.a. indi­gene & Afrokolumbianer*innen) kämpfen seit Jahren gegen Vertrei­bung und die Zerstö­rung ihrer Lebens­grund­lage. Der Staat antwortet meist mit dem Militär. Zu Gast sind Aktivist*innen aus La Guajira und von der Umwelt­or­ga­ni­sa­tion „Censat Agua Vive“ aus Bogota.

Eine Veran­stal­tung des Infor­ma­ti­ons­büro Nica­ragua in Koope­ra­tion mit ausgeco2hlt und der Bundes­ko­or­di­na­tion Inter­na­tio­na­lismus.

Afiche PAREMOS LA MINA_small

 

Details

Datum:
3. Jul 2017
Zeit:
20:00-21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Naturfreundehaus Köln Kalk
Kapellenstraße 9A
Köln, 51103 Deutschland
+ Google Karte