Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rum oder Gemüse? Film und Diskussion über Landwirtschaft in Nicaragua und Kuba

Mai 8, 19:30-21:00

Der Film (45 Min.) nimmt uns mit auf eine Reise durch Nica­ragua und Kuba. In diesen Ländern zählt die Land­wirt­schaft weiterhin zu den wich­tigsten Wirt­schafts­be­rei­chen.
Die staat­liche Agrar­po­litik bewegt sich zwischen dem Streben nach Ernäh­rungs­sou­ve­rä­nität und globaler Export­ori­en­tie­rung. Gibt es eman­zi­pa­to­ri­sche Ansätze in beiden Ländern , die die Ernäh­rungs­si­cher­heit und- souve­rä­nität ermög­li­chen? Wie steht es um die Rolle der Bäuer*innen und Landarbeiter*innen und speziell der Frauen in diesem Kontext aus?Welche Zwänge erzeugt die Globa­li­sie­rung im Land­wirt­schafts­be­reich? Wie ist das Verhältnis zwischen staat­li­chen, genos­sen­schaft­li­chen und privaten bäuer­li­chen Betrieben ?
Diese und andere Fragen versucht der Film zu beleuchten und können im Anschluss an den Film in einem Gespräch mit dem Filme­ma­cher Klaus Heß ( Infor­ma­ti­ons­büro Wuppertal) erör­tert werden.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Details

Datum:
Mai 8
Zeit:
19:30-21:00

Veranstalter

NicaraguaVerein Mannheim-El Viejo
<span class="caps">IDEIAS</span> e.V.

Veranstaltungsort

Haus der Jugend Mannheim
C2,16
Mannheim,
+ Google Karte