Nicaragua: Umstrittener Kanal

Der nica­ra­gua­ni­sche Coci­bolca See ist ein Touris­ten­pa­ra­dies, doch demnächst droht viel­leicht der Kollaps: Dann nämlich, wenn der geplante Kanal gebaut wird. Während Nica­ra­guas Präsi­dent Daniel Ortega der Bevöl­ke­rung durch das 40 Milli­arden Dollar Projekt Hundert­tau­sende neuer Arbeits­plätze verspricht, symbo­li­siert der Nica­ragua-Kanal für andere die Aushöh­lung der Demo­kratie und eine ökolo­gi­sche Kata­strophe. Manche halten das ganze Projekt gar für ein lukra­tives Luft­schloss. Auf solche Kritik reagiert Nica­ra­guas Regie­rung zuneh­mend aller­gisch.

[Radio-Beitrag von ONDA anhören 7:42 Min.]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.