Politische Analysen der aktuellen Proteste in Nicaragua

Hier veröf­fent­li­chen wir sukkzes­sive inter­es­sante Beiträge und Analysen, die bei uns einge­gangen sind.

Heute sind wir Ricardo (27.09.2018) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/Heute-sind-wir-Ricardo_27.09.2018_dt.pdf

Femi­nis­ti­scher Aufruf aus Nica­ragua (August 2018) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/2018-8-DE-Feministischer-aufruf-aus-Nicaragua.pdf

Elisa­beth Erdmann: Politik nach Guts­her­renart (LN 9/2018) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/Erdmann-Nicaragua-LN-9-2018.pdf

Nach der Nieder­schla­gung der Rebel­lion. Latein­ame­ri­ka­ni­sche Stimmen zur Entwick­lung in Nica­ragua (ILA 418) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/ila-418Nicaragua.pdf

Gaby Gott­wald: Versteht doch! http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/Gaby-Gottwald-Versteht-doch2.odt

Onofre Guevara López: Soli­da­rität mit der Diktatur heißt, gegen das Leben zu kämpfen (11.9.2018) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/Onofre_Solidarität-heisst_11.9.18_dt2.docx

Julio López Campos: Ich bin sicher, dass wir diese Diktatur besiegen werden (Envío. Heft 435, Juli 2018) http://www.infobuero-nicaragua.org/wp-content/uploads/2018/09/Julio-López-ich-bin-sicher_envío-7-18_dt.pdf

Kollek­ti­vität als Schutz gegen Terror. Feminist*innen analy­sieren die aktu­elle Situa­tion im Land.“ von Evelyn Linde in Latein­ame­rika Nach­richten 531/532 (Sept/ Okt 2018).

Klaus Heß: Sandi­nismus am Abgrund www.inkota.de/suedlink185_Hess

Iosu Perales: Die latein­ame­ri­ka­ni­sche Linke und Nica­ragua. Eine poli­ti­sche und ethi­sche Debatte (06.09.2018) Perales_Lateinamerik. Linke u. Nicaragua_dt

Mateo Caye­tano Jarquìnn: Nica­ragua ist nicht Vene­zuela: Cayetano_Nicaragua no es Venezuela_deutsch

Matthias Schindler: Demo­kratie und Auto­ri­ta­rismus in der sandi­nis­ti­schen Revo­lu­tion : Schindler_Demokratie und Auto­ri­ta­rismus in der Sandi­nis­ti­schen Revo­lu­tion (DE)

Alejandro Bendaña: Der Impe­ria­lismus will einen Orte­gu­ismus ohne Ortega durch­setzen Bendaña_orteguismo sin ortega_dt

Centro Humboldt: Bericht über die aktu­elle soziale Krise in Nica­ragua: soziale Krise Bericht Humboldtcentruk dt.-1 (1)

Zoila­mé­rica Ortega Murillo: Niemand möchte eine Mörderin zur Mutter haben Zoilamérica_deutsch

Simón Terz: Norma­lität und Repres­sion in Nica­ragua Terz_Nicaragua_17.8.18

Juanó­nimo: Waisen­kinder der Linken – ein Wutschrei aus Nica­ragua Juanónimo_Waisenkinder der Linken in Nica­ragua Investiga_dt

Raúl Zibechi: Die Linke nach Nica­ragua Zibechi_Die Linke nach Nicaragua_dt

Frente Amplio para la Demo­cracia (FAD): DIE UNTERDRÜCKUNG HÖRT IN NICARAGUA NICHT AUF, SIE WIRD MASSIVER UND NIMMT NEUE FORMEN AN  FAD_Declaración_31.7.18_span_deutsch

Dr. Fran­cisco Amaya: Zwischen Huma­nismus und Barbarei Amaya_Zwischen Huma­nismus und Barbarei_5.8.2018

Fiore Stella Bran Aragón: Wir werden nie wieder so sein wie zuvor envio 435 deutsch Bran Aragón
Erklä­rung aus den Americas zum 19. Juli Erklärung aus den Amerikas, Deutsch, zum 19. Juli 2018

Matthias Schindler: Nica­ragua und die Linke: Unter­drü­ckung, Kritik, Sozia­lismus und Demo­kratie Schindler_2018_07_24, Nica­ragua und die Linke, Unter­drü­ckung, Kritik, Sozia­lismus und Demo­kratie

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar