Movida Online-Archiv

movida-logo

  • Movida 1/2017 Freihandel (EU in Lateinamerika, CAFTA/AdA, ALBA in Nicaragua, Alternativen zu Freihandeln)
  • Movida 1/2016 (Wer oder wem nutzt das Land?Landnutzungskonflikte, Nicaragua Konferenz, Berta Cáceres u.a.)
  • Movida 1/2015  Erinnern für die Wahrheit (Sandinistische Revolution, Solidarität, Erinnerung in El Salvador)
  • Movida 1/2012 (Ortegas Wirtschaftpolitik, EU-Assoziierungsabkommen, Interview Sara Henríquez u.a.)
  • Movida 1/2011 (Wuppertaler Süd-Nord-Kolloquium, Klimakrise, Agrotreibstoffe u.a.)
  • Movida 1/2010 (Enlazando Alternativas: EU-Lateinamerika-Gipfel und Gegenaktionen u.a.)
  • Movida 1/2009 (Nicaragua: Dauerkrise; Frauenbewegung; Kommunitäre Bewegungen u.a.)
  • Movida 1/2008 (Zweiparteiensystem in Nicaragua?!; EU-Zentralamerika-Assoziierung)
  • Movida 1/2007 (Interview mit Vilma Nuñez und Violeta Delgado)
  • Movida 2/2004 (Das Freihandelsabkommen bedroht die Gesundheit von Millionen)
  • Movida 1/2004 (Landwirtschaft unter Freihandelsbedingungen)
  • Movida 3/2003 (Mehr Rauschen als Flimmern - Die Bedeutung von Radios in Nicaragua)
  • Movida 2/2003 (Wasser - Wirtschaft - Wettbewerb)
  • Movida 1/2003 (Die feministischen Treffen in Managua und Costa Rica)
  • Movida 5/2002 (Wie kann der Wald geschützt werden?)
  • Movida 4/2002 (Haftbefehl gegen Arnoldo Alemán; Privatisierungen in Jinotega und Matagalpa)
  • Movida 3/2002 (Canal Seco, ein Kanal durch Nicaragua)
  • Movida 2/2002 (Plan Plan Puebla Panamà und das ALCA)
  • Movida 1/2002 (Gespräch mit Vilma Nunez über die Wahlen)
  • Movida 5/2001 (Wahlen 2001, FSLN verliert wieder)
  • Movida 4/2001 (Protestierende LandarbeiterInnen; CENIDH-Bericht)
  • Movida 3/2001 (Der ewige Wahlkampf; USA kämpft gegen Migration)
  • Movida 2/2001 (Interview mit Sergio Ramírez; Rechtshilfefonds)
  • Movida 1/2001 (Schuldenerlass; Landkämpfe in Jinotega; Norma Helena Gadea)
  • Movida 5/2000 (Ergebnisse Kommunalwahlen; FSLN vor der Wahl; Streiks und kein Ende)
  • Movida 4/2000 (Kommunalwahlen 2000; Hip Hop, Ché und Volksmusik)
  • Movida 3/2000 (Konflikt zwischen Honduras und Nicaragua; Schulden und Armut)
  • Movida 2/2000 (Der Pakt und seine Folgen; Kultur in Nicaragua)
  • Movida 1/2000 (Der Pakt zwischen PLC und FSLN; Nicaraguanische Frauenbewegung)

Bis zum Rundschreiben 1/2000 liegen die Rundschreiben nur in Papierform vor und sind über das Informationsbüro zu beziehen.

  • Rundschreiben 1/2000 (Nicaragua 2000, Schulden, Ein Jahr nach der Katastrophe)
  • Rundschreiben 2/1999 (FSLN, Entschuldungsdebatte, Katastrophe & Tourismus, Arbeitende Kinder, Wanderkirchenasyl in NRW)
  • Rundschreiben 1/1999 (Hurrikan Mitch, Villa 15 de Julio, Frauenbewegung, Machtpolitik, Nora Astorga)
  • Rundschreiben 2/1998 (Entwicklung und Emanzipation, Stand der Revolution in D, 20 Jahre Informationsbüro)
  • Rundschreiben 1/1998 (Nicaragua 1998, Soziale Bewegung und Protest, Frauen, Alternative Kreditfonds, Projektpolitik, 20 Jahre Informationsbüro)
  • Rundschreiben 1997 (Wahlen, Weiterbildung, Handeln heißt Anfangenkönnen, Landlos ohne Rechtshilfe, EZLN - Zapatist@s, Maquiladoras, Brandanschlag in Lübeck)
  • Rundschreiben 1996 (Illegalisierte, Überleben in Nica '96, Kinder, Frauen, Land, Mexiko - EZLN)
  • Rundschreiben 1995 (Antirassismus, Warten auf das Morgengrauen in Nica, Land/-Eigentum, Villa 15 de Julio, arbeitende Kinder, Frauen)
  • Rundschreiben 1994 (El costo de la vida, Antirassismus, Cholera, Streit ums Land, Bericht 'La Colonia', Villa 15 de Julio, APT - ArbeiterInnensektor, Frauenbewegung, arbeitende Kinder)
  • Rundschreiben 1992 (Rassismus und Flüchtlingspolitik, 500 Jahre Kolonialismus - 1 Jahr Kampagne, ZA-Frauentreffen, Selbstverwaltung im APT, Alternativer (Kaffee)Handel, La Paz del Tuma, Straßenkinderkongress)
  • Rundschreiben 1991 (Parteikongress FSLN, Privatisierung, Straßenkinder, 500 Jahre Frauenwiderstand, Colectivo de Mujeres, 8 de marzo, 6. Feministisches Treffen in LA, 500 Jahre Rassismus, Seminarreihe "Die Wüste lebt - Grenzen, Umbruch und Perspektiven von Befreiung)
  • Rundschreiben Dezember 1990 (Die FSLN wählt, Medien, Frauen-Grenzüberschreitungen, Conquista-Kampagne, "Wir leben in einer neuen Welt", La Paz del Tuma, Brigaden & Delegationen, Panamá)
  • Rundschreiben Juli 1990 (Seminarreihe "Die Wüste lebt - Grenzen, Umbruch und Perspektiven von Befreiung, Osteuropa, Nicaragua nach dem Regierungswechsel, Frauen, Projektarbeit?)
  • Rundschreiben Dezember 1989 (10. Jahrestag der Revolution, Wahlen, D zu Nica "Erst Demokratie - dann Geld", Situation in Nica, Nicaragua muß überleben, La Paz del Tuma, Projejkt "Agroforestal Teustepe - Santa Lucia")
  • Rundschreiben Juli 1989 (Die nicaraguanische Perspektive, 10 Jahre Solibewegung, 5 Jahre Städtepartnerschaften, BRD Entwicklungshilfe für Nica, USA nach den Wahlen, La Paz del Tuma, Der Wald nach dem Hurrikan, "Nicaragua muß überleben")
  • Rundschreiben 1988/89 (Hurrikan "Joan", "Friedensprozeß", Contra & Frente Interno, Kirche zu Verhandlung mit Contra, Arbeiter tragen Gewicht der Krise, IWF & Weltbank, Bundesregierung und CDU zu Nica, 5 Jahre Brigadenarbeit, "Nicaragua muß überleben", Projekte)
  • Rundschreiben Dezember 1987 (Esquipulas II, Regierung und Amtskirche, Kampagne gegen IWF & Weltbank, Schulden, Zerstörung, "Nicaragua muß überleben", Atlantikküste, Region 6)
  • Rundschreiben 1/1987 (Brigadenentführung, Bundestagswahlen & MA-Politik, Contras, Verurteilung der USA vor dem IGH in Den Haag, Wirtschaftskrise, "Nicaragua muß überleben", Krieg der Medien, Verfassung, Frauen, Nicas Kirchen, Region 6 & La Paz del Tuma)

Europa in Zentralamerika
"Weltweiter Wettbewerb auf Kosten von Mensch und Natur"

Aktionszeitung zum Assoziierungsabkommen der EU mit Zentralamerika, März 2009

pdf zum download

Freihandel und Widerstand in Zentralamerika
Informationsreader
pdf zum download

Freihandel und Widerstand in Zentralamerika
Bildungsbroschüre
pdf zum download

"El Pueblo Presidente"
Reader: 1 Jahr sandinistische Regierung in Nicaragua, Januar 2008

pdf zum download

 

ÜberLebensWelten
Begleitbroschüre zur Ausstellung des Informationsbüro Nicaragua, August 2006

(Die Broschüre kann beim Informationsbüro Nicaragua gegen eine Gebühr von 50 Cent bestellt werden; ebenso wie die zugehörige DVD mit Portrait-Filmen der Ausstellungsprotagonist*innen.)

Projekte Allgemein
Das Faltblatt zur Projektarbeit des Informationsbüro Nicaragua


pdf zum download


Das Infobüro in den 80er Jahren

Ein Beitrag von Barbara Lucas zum 25-jährigen Bestehen des Infobüros
zum Artikel

Ländersolidarität und Globalisierungskritik
Ein Beitrag von Annette Maßmann zum 25-jährigen Bestehen des Infobüros
pdf zum download

Lebenswege
Interviews mit Sandinistas
pdf zum download

Zwischen Revolution und Quark

Broschüre zum 20-jähriges Bestehen des Informationsbüros im September 1998.
zur Broschüre

 

rundschreiben_titel

  • Rundschreiben 2014 (Zapatistas, Kampf gegen staatlichen Terror, Hüttenbewohner_innen in Südafrika, Solibrigade, ADINJA, Protestcamp der Zuckerrohrarbeiter_innen)
  • Rundschreiben 2013 (Freihandel, Nicaragua-Kanal, Nicaragua-Konferenz, Partnerorganisationen, ADIC, Otros Mundos-Bildungsprojekt)
  • Rundschreiben 2012 (Her mit dem guten Leben!, Recht auf Stadt, Wahlen 2011, Bildungslabor LA zu Klimawandel, Agrosprit, Partnerorganisationen)
  • Rundschreiben 2011 ('buen vivir', Klima & Energie, Gold, Migration, Haiti, Partnerorganisationen)
  • Rundschreiben Herbst 2009 (vom Gestern, Heute und Morgen einer Revolution, 30 Jahre nach dem Sturz der Diktatur)
  • Rundschreiben 2009 (Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika, Projekte in Nicaragua, FSLN, Asylrechtsänderung in D)
  • Rundschreiben 2008 (ALBA [Alternativa Bolivariana para las Américas], Energie, Wasserprivatisierung, Abtreibungsverbot)
  • Rundschreiben 1/2007 (deutsche EZ in Nicaragua, Staudammprojekt Copalar, Präsidentschaftswahlen, Überleben³, Projekte)
  • Rundschreiben 2/2006 (Informeller Sektor, Land, Maquila, Präsidentschaftswahlen)
  • Rundschreiben 1/2006 (Frauen, Machismo, Theater, Transgender, Wasserprivatisierung)
  • Rundschreiben 2/2005 (Informeller Sektor, Maquilaindustrie, Nemagon, Kinderprostitution)
  • Rundschreiben 1/2005 (Wasserprivatisierung, „Volksradios“, Kinder- u. Jugendprojekte, Landkauf)
  • Rundschreiben 2/2004 (Nemagon, Schulbildung, Freihandel, Wasserprivatisierung, Migration NRW)
  • Rundschreiben 1/2004 (25 Jahre Infobüro, Frauen in Matagalpa, EU- Osterweiterung, Wasser, FEM, Jugendliche, Freihandel)
  • Rundschreiben 2/2003 (25 Jahre Infobüro, Maria L. Vigil, Land, Menschenrechte, Carlos Vanzetti)
  • Rundschreiben 1/2003 (Korruption, Basisbewegungen, arbeitende Kinder, Frauen, Landrechte)
  • Rundschreiben 2/2002 (Nationalismus, Migration, Plan Puebla Panamá, Stiftung W)
  • Rundschreiben 1/2002 (Wahlen, Kaffeekrise, Flüchtlingspolitik, Antiterrorhysterie, ADECAN)
  • Rundschreiben 2/2001 (Frauenbewegung, Politische Kultur, Schuldenerlass, Europas Flüchtlingspolitik)
  • Rundschreiben 1/2001 (Kommunalwahlen, Schulden, Projektpolitik, Projektfonds)
  • Rundschreiben 2/2000 (Wahlen, Überleben auf dem Land, Alternativer Kaffeehandel, Wandmalprojekt, Kinder, der Dollar)