Unterstützen und Mitmachen

Das Informationsbüro Nicaragua ist eine offene politische Gruppe mit einer ehren- und hauptamtlichen Struktur.

Regelmäßig treffen wir uns zu gemeinsamen Bürositzungen. Dabei befassen wir uns mit aktuellen politischen Themen, den Entwicklungen in Nicaragua und planen Veranstaltungen, Publikationen und weiteres. Zudem diskutieren und entscheiden wir über die Unterstützung von Projektanträgen unserer nicaraguanischen Partnerorganisationen. Wir freuen uns über jede ehrenamtliche Mitarbeit. Außerdem gibt es nach Absprache die Möglichkeit ein Praktikum im Informationsbüro Nicaragua zu absolvieren.

Bei Interesse sende uns zunächst eine formlose Anfrage per E-Mail.

sandinos_wandbild

Förderverein Nora Astorga e.V.

Der Förderverein Nora Astorga e.V. unterstützt parteiunabhängige Basisinitiativen, die sich aktiv und solidarisch für die Menschen in Mittelamerika einsetzen. Sein Schwerpunkt ist die Unterstützung des Informationsbüro Nicaragua e.V.

Nora Astorga war eine der herausragenden Frauen der nicaraguanischen Revolution. Sie war 1977 als treibende Kraft an der Gründung von AMPRONAC, der Vorläuferin der sandinistischen Frauenorganisation AMLAE beteiligt. Die organisierten Frauen waren ein Eckpfeiler im Kampf gegen die Somoza-Dikatatur. Nach dem Sturz Somozas übte die Juristin hohe Positionen in der Justizverwaltung aus und repräsentierte das Land als Außenministerin. Sie starb 1988 an Krebs.

Der Förderverein Nora Astorga e.V. unterstützt das Informationsbüro Nicaragua durch den Aufbau eines Netzwerkes von FörderInnen. Wenn Du Interesse hast, die Arbeit des Informationsbüro Nicaragua als Fördermitglied mit monatlich 10 ,- Euro (oder mehr) zu unterstützen, sende uns bitte über das Kontaktformular eine Nachricht.

Spenden

In Zeiten knapper werdender Mittel (Einstellung der Förderung durch öffentliche Mittel; knapper werdende Projektzuschüsse etc.) sind wir zunehmend auf Spenden für unsere Öffentlichkeits- und Informationsarbeit angewiesen. Spenden an den Verein Informationsbüro Nicaragua sind steuerabzugsfähig.

Bankverbindung Stadtsparkasse Wuppertal
BLZ 330 500 00, SWIFT-BIC: WUPSDE33

Öffentlichkeitsarbeit
Konto-Nr. 963611 - IBAN: DE47 3305 0000 0000 9636 11

Spendenkonto Projekte in Nicaragua
Konto-Nr. 976738 - IBAN: De56 3305 0000 0000 9767 38

Rechtshilfe in Mittelamerika:
Konto-Nr. 917179 - IBAN: De83 3305 0000 0000 9171 79