Afritopia in Wuppertal

Am 31.08.2019 fand in der UTOPIASTADT in Wuppertal das Festival AFRITOPIA mit Vorträgen, Work­shops, Aktionen, Film und Musik rund um Ernäh­rung und Land­wirt­schaft in Europa und Afrika statt. Wir waren mit einem Stand und Infor­ma­tionen zur Ernäh­rungs­sou­ve­rä­nität und klima­freund­li­cher Land­wirt­schaft dabei.

Der Film lässt die verschie­denen Betei­ligten und Besucher*innen zu Wort kommen über die Auswir­kungen unseres Konsums, die Rolle der Argrar­multis und unserer Politik mit Blick auf die Ernäh­rung in afri­ka­ni­schen Staaten, Alter­na­tiven einer nach­hal­tigen Land­wirt­schaft, regio­nale Ernäh­rung, Urban Garde­ning und poli­ti­sche Hand­lungs­mög­lich­keiten. Was können wir von Afrika lernen, was können wir tun für ein besseres und gerech­teres Leben für alle auf dieser Erde?

Ein Film aus junger Perspek­tive vom Medi­en­pro­jekt Wuppertal.
https://www.youtube.com/watch?v=F3eigy6EOGQ