Aufruf zu einer Kundgebung am 19. Juli am Brandenburger Tor

Am 19. Juli finden sowohl in Nica­ragua als auch in Deutsch­land Akti­vi­täten statt. Verschie­dene Berliner Gruppen rufen am 19. Juli um 17 Uhr am Bran­den­burger Tor zu einer öffent­li­chen Kund­ge­bung auf. Sie wird gemeinsam veran­staltet von: Grupo por la Vida, Paz y Demo­cracia, Colec­tivo Marimba und Nica­ragua Soli­da­rität Berlin. Hier der voll­stän­dige Aufruf: 

19.7.19_Verratene Revo­lu­tion