slide

Die neue Ausgabe der „Movida“ ist erschienen

Hallo allerseits, die neue Ausgabe unseres Infos „movida“ (Frühjahr 2016) ist erschienen: Wer oder wem nutzt das Land? Diese Movida setzt den Schwerpunkt auf Landnutzungskonflikte. Wir dokumentieren damit v.a. die Ergebnisse der Nicaragua Konferenz Ende 2015. Wir trauern um Berta Cáceres, indigene, anti-kapitalistische Umweltaktivistin und Feministin aus Honduras. Sie wurde Read More

slide

Honduras – Gewalt gegen Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten eskaliert nach dem Mord an Berta Cáceres

PRESSEMITTEILUNG Honduras: Gewalt gegen Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten eskaliert nach dem Mord an Berta Cáceres weiter Am 14. April prangerte die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Ulrike Lunacek im Plenum die lebensgefährliche Situation von Menschenrechts- und UmweltaktivistInnen in Honduras an. Eine Eilresolution des Parlaments benannte den Zusammenhang zwischen der Repression gegen AktivistInnen Read More

slide

Mord an der Aktivistin Berta Cáceres von COPINH (Honduras, Videos)

Liebe Freundinnen und Freunde, Zum Mord an der Aktivistin Berta Cáceres von COPINH (Honduras) gibt es zwei gute Videos. Einerseits hat die Caravana Mesoamericana Para el Buen Vivir/Mittelamerikansiche Karawane für das Gute Leben, die wir schon lange unterstützen und begleiten, ein tolles Video über die Arbeit von Berta und COPINH Read More

slide

Chiapas: Zapatistas wehren sich gegen Landraub

nd 08.03.2016 Chiapas: Zapatistas wehren sich gegen Landraub Die Befreiungsarmee EZLN im südmexikanischen Chiapas macht Missstände der Regierungspolitik öffentlich Von Luz Kerkeling, San Cristóbal de las Casas, Chiapas Die Befreiungsarmee EZLN hat ein skandalöses Vorgehen der mexikanischen Regierung gegen eigene Unterstützer*innen aufgedeckt. Die autonomen zapatistischen Gemeinden befinden sich im Aufschwung. Read More

slide

Projekt: Agrarpolitik in Kuba und Nicaragua

Anfang 2015 organisierte das Informationsbüro Nicaragua e.V. mit Aktivist*innen aus unterschiedlichen Kontexten eine solidarische Recherchereise nach Kuba und Nicaragua zum Themenkomplex „Landwirtschaft in Kuba und Nicaragua zwischen Ernährungssouveränität, Koperativen und Weltmarkt“. Im Rahmen der Reise konnten die Teilnehmer*innen einen interessanten Austausch mit vielen Akteur*innen in beiden Ländern durchführen. Die umfangreichen Read More

slide

DVD „Rum oder Gemüse?“

Neu! Ab sofort ist bei uns die Dokumentation „Rum oder Gemüse? Landwirtschaft in Kuba und Nicaragua zwischen Ernährungssouveränität, Kooperativen und Weltmarkt“ zum Preis von 10,-Euro plus Versandkosten erhältlich. Bestellungen an: info@informationsbuero-nicaragua.org – Filmtrailer – DVD 45 min. produziert in HD, OmU Autor*innen: Franziska Stern, Klaus Heß, Ulla Sparrer Kamera, Schnitt Read More

slide

Ortega hat die Revolutionspartei privatisiert

Sozialistische Tageszeitung neues deutschland 02.02.2016 Ortega hat die Revolutionspartei privatisiert Die nicaraguanische Politikerin Mónica Baltodano über das umkämpfte Erbe des Sandinismus und den Kanalbau Die Politikerin und Aktivistin Mónica Baltodano war in den 1970er Jahren aktiv in der Guerilla der sandinistischen Befreiungsfront FSLN, in den 1980er Jahren Ministerin und Vizeministerin. Read More

slide

EZLN feiert 22. Jahrestag des Aufstands in Chiapas

Foto: Medios Libres Chiapas EZLN feiert 22. Jahrestag des Aufstands in Chiapas Subcomandante Moisés: „Wir werden mehr werden“. Mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten sowie politischen Ansprachen feierte die zapatistische Befreiungsarmee EZLN im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas den 22. Jahrestags ihres Aufstands vom 1. Januar 1994. Neben der kleinbäuerlich-indigenen Basis der Bewegung Read More