slide

Nicaragua Newsletter erschienen

Liebe Freund*innen des Informationsbüros, hier erhaltet Ihr unseren neusten jeweils zweimonatlich erscheinenden Newsletter mit vielen aktuellen Informationen. Im Einzelnen enthält er • Berichte zur aktuellen Lage in Nicaragua • Debatte mit Bewertungen und Positionierungen • Aktivitäten der deutschen Solidaritätsbewegung und des Infobüro Nicaragua • Pressemonitoring Mittelamerika für September bis November Read More

slide

Klimagerechtigkeit: Entwicklung jenseits von Wachstum und Weltmarkt

In Zentralamerika ist der Klimawandel längst Realität. Mit dessen Folgen müssen sich die Menschen Jahr für Jahr auseinandersetzen. Weil bezweifelt werden muß dass de internationale Gemeinschaft willens und in der Lage ist, dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen, werden die Menschen in Zentralamerika selbst aktiv. Mit Klimaaktivistinnen aus Mittelamerika und Read More

slide

Afritopia in Wuppertal

Am 31.08.2019 fand in der UTOPIASTADT in Wuppertal das Festival AFRITOPIA mit Vorträgen, Workshops, Aktionen, Film und Musik rund um Ernährung und Landwirtschaft in Europa und Afrika statt. Wir waren mit einem Stand und Informationen zur Ernährungssouveränität und klimafreundlicher Landwirtschaft dabei. Der Film lässt die verschiedenen Beteiligten und Besucher*innen zu Read More

slide

Infobüro bei der Kampagne für ein Neues Lieferkettengesetz dabei!

Einstürzende Textilfabriken, Kinder- und Zwangsarbeit auf Plantagen und im Bergbau, Zerstörung von Lebensgrundlagen im Rohstoffabbau: Menschenrechtsverstöße und Umweltzerstörung durch Unternehmeraktivitäten sind keine Ausnahme – auch in den weltweiten Lieferketten deutscher Unternehmen. Um Konzerne für ihr Handeln verantwortlich machen zu können, braucht es einen gesetzlichen Rahmen. Mit dieser Überzeugung haben sich Read More

slide

Infobüro Nicaragua beim Langen Tisch Wuppertal dabei!

    Das Infobüro Nicaragua war am 29. Juni zusammen mit FIAN und der Seebrücke beim Langen Tisch Wuppertal mit drei Ständen nebeneinander mit vielen Infos und Aktivitäten dabei: – eine Foto-Ausstellung über die Situation der Menschenrechte in Nicaragua – eine Fotoaktion mit Solidaritätstafeln zum Mitmachen! – Ausschank von Nicaragua-Rum Read More

slide

Nein zum Klassenkampf von oben!

aus: Rundschreiben 2015 Widerstandsprozesse gegen neoliberale Projekte – lokal und global Das Informationsbüro Nicaragua beteiligt sich an den Aktivitäten zum Widerstand gegen TTIP, CETA und TISA. Gemeinsam mit anderen Gruppen haben wir im Juli 2014 das „Wuppertaler Aktionsbündnis gegen TTIP und andere Freihandelsfallen“ (WAT) gegründet und unsere Erfahrungen in den Read More

Die politischen Plakate des befreiten Nicaragua

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums der 1. Brigade nach Nicaragua, des 35jährigen Bestehens des Informationsbüros Nicaragua und des 35. Jahrestages der Sandinistischen Revolution zeigten wir in Wuppertal 2014 zweimal die Plakatausstellung zu unserem Buch “Die Revolution ist ein Buch und ein freier Mensch” „Die politischen Plakate des befreiten Nicaragua“ – Ein Rückblick zur Ausstellung im Artikel.