Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar: Klimagerechtigkeit

Okt 19, 10:00-18:00

------------------------------

Tages­se­minar am 19.10. 10-18 Uhr Bildungs­forum, Robertstr.5a, Wuppertal

Mit den Klimaaktivist*innen aus Mittel­ame­rika und den betei­ligten Orga­ni­sa­tionen wollen wir disku­tieren, wie wir zusammen arbeiten und was wir in Europa und Wuppertal tun können. Wie kommen wir zum Einstieg in eine Post­wachs­tums­ge­sell­schaft, wie zu einer Ernäh­rungs­wende und zu einer gerech­teren Rohstoff­po­litik? Was heißt das für die EU- Handels- und Agrar­po­litik? Wie muss eine lokale Agenda gestaltet werden?

10.00 Uhr: Input der Klima­ak­ti­vis­tInnen aus Nica­ragua und El Salvador: Heraus­for­de­rungen und Stra­te­gien im Umgang mit dem Klima­wandel 

11.00 Uhr: Ralf Weyer von Green­peace Wuppertal: Kurz­vor­trag mit Fakten zum Klima­wandel 

11.30 Uhr: World Café zum Thema klima­freund­liche Ernäh­rung. Vorstel­lung lokaler Initia­tiven, die für nach­hal­tige Ernäh­rung einstehen. 

12.30 Uhr Mittags­im­biss

13.30 Uhr Vorstel­lung weiterer Initia­tiven und Themen, u.a.: WAT: Post­wachstum. Die EU-Frei­han­dels­po­litik und das Wachs­tums­dogma als Ursache für den Klima­wandel

Mit: BUND, Falken Bildungs- und Frei­zeit­werk Bergisch Land, Green­peace, Infor­ma­ti­ons­büro Nica­ragua, Klimanetz­werk, WAT und Amnesty Inter­na­tional (ange­fragt)

Die Planung ist noch nicht abge­schlossen. Bei Inter­esse an einer Mitar­beit meldet euch beim Info­büro Nica­ragua.

Finan­ziert u.a. aus Mittel des:

Details

Datum:
Okt 19
Zeit:
10:00-18:00

Veranstalter

Bildungsforum, Robertstr.5a, Wuppertal