Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CETA – Freihandel als Klimakiller und Krankmacher: DARK EDEN - DER ALBTRAUM VOM ERDÖL

Nov 20, 19:30-21:30

Mit CETA, dem Handels­ab­kommen zwischen der EU und Kanada wird aus Teer­sanden gewon­nenes Erdöl nach Europa kommen, obwohl die Klima­bi­lanz schlecht ist und die Gewin­nung selbst zu Krank­heit und Tod führt.
OFFSTREAM und das Wupper­taler Akti­ons­bündnis gegen TTIP und andere Frei­han­dels­fallen präsen­tieren am 20. November den Film DARK EDEN.
„Im Norden Kanadas befindet sich das größte Indus­trie­pro­jekt und eines der letzten Ölvor­kommen der Welt. Eindrück­lich zeigt Jasmin Herolds poeti­scher Doku­men­tar­film DARK EDEN, auf welch rück­sichts­lose Weise dort riesige Wald­be­stände abge­holzt werden, wie toxi­sche Gase und Abwässer Luft und Wasser vergiften und dass die Menschen an Krebs und seltenen Krank­heiten leiden.“

DARK EDEN - DER ALBTRAUM VOM ERDÖL läuft am Mitt­woch, dem 20. November um 19:30 Uhr. Ort: OFFSTREAM, Alte Feuer­wache, Gathe 6, 42107 Wuppertal, www.offstream.de, Eintritt: 5 Euro.

Details

Datum:
Nov 20
Zeit:
19:30-21:30

Veranstaltungsort

Alte Feuerwache
Gathe 6
Wuppertal-Elberfeld,
+ Google Karte