Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Informationsbüro Nicaragua beim Lesefestival „Der Berg liest“

29. Sep 2019, 15:00-18:00

Am 29.September 2019 startet zum fünften Mal das Lesefestival „Der Berg liest“ in der Elberfelder Nordstadt. Nachbarn und Nachbarinnen lesen ihre Lieblingstexte vor – dort, wo es ihnen gefällt: im eigenen Wohnzimmer, in der Küche, im Treppenhaus, auf dem Dachboden, unter Bäumen oder sogar im Auto. Wie in den letzten Jahren ist das Informationsbüro Nicaragua wieder dabei. Was genau und wo wir lesen erfahrt Ihr hier:

————-

15.00 Uhr-15.45  Uhr: vom Triumph der Sandinisten zum demokratischen Aufstand. Auszüge aus dem Neuen Buch von Matthias Schindler. Juni 2019. Wir lesen im Cafe Chouchous, Brunnenstrasse 41

————-

Kurztexte zur indigenen Kultur in Guatemala

16.00 Uhr: Erinnerungen an das Feuer I. Auszüge aus der Trilogie von Eduardo Galeano. 1987

16.30 Uhr: Lesbia Artola: Die Erde gibt uns, sie lässt uns wachsen. Interview mit der indigenen Bauernführerin aus dem Volk der Maya-Q’eqchi‘ in Guatemala, veröffentlicht im Nahua Script 17, 2019

Kurztexte zur indigenen Kultur in Nicaragua
17.00 Uhr: Erinnerungen an das Feuer II. Auszüge aus der Trilogie von Eduardo Galeano. 1987
17.30 Uhr: Rat der Indigenen Nicaraguas: Wir existieren auch!, veröffentlicht im Nahua Script 17, 2019

Von 16-18 Uhr lesen wir im LBZ Ölberg (alte Schule), Hufschmiedstrasse 5, die Lesungen finden parallel auf deutsch und auf spanisch statt.

Details

Datum:
29. Sep 2019
Zeit:
15:00-18:00