Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nicaragua: Kämpfe gegen Landraub

17. Okt 2018, 19:00-21:00

Wie mit Social Media der Widerstand verbreitert wird

Was hat das Smartphone mit Landkonflikten zu tun? Welche Bedeutung haben neue digitale Netzwerke und Social Media für soziale Bewegungen? Eine Aktivistin aus Nicaragua zeigt am Beispiel eines erfolgreichen Widerstands gegen eine Goldmine wie die Landbevölkerung die neuen Technologien genutzt hat und welchen Unterschied es diesbezüglich zwischen Land und Stadt gibt. Im weiteren beleuchtet sie das Zusammenspiel der verschieden Akteure für den Erfolg und erläutert welchen globalen Machtstrukturen [im Kampf gegen Extraktivismus] sich die Gemeinde und das Netzwerk widersetzen.

Spanisch mit Übersetzung

Details

Datum:
17. Okt 2018
Zeit:
19:00-21:00
Website:
http://bahnhof-langendreer.de/nicaragua-k%C3%A4mpfe-gegen-landraub.html

Veranstalter

Bahnhof Langendreer
Website:
http://www.bahnhof-langendreer.de/

Veranstaltungsort

Bahnhof Langendreer
Bochum, + Google Karte