Nicaragua a 40 anos de la Revolution Sandinista

Memo­rias y luchas sociales en diálogo inter­ge­ner­a­cional Panel 1: Inter­na­cio­na­lismos, memoria y movi­mi­entos sociales. Moder­a­ción: Edith Otero (Univer­sidad de Biele­feld) Barbara Lucas (Infor­ma­ti­ons­büro Nica­ragua) Enrieth Martínez (UCA Nica­ragua) Samira Marty (Univer­sidad de Oslo) Panel 2: Femi­nismos, mascu­li­ni­dades y procesos polí­ticos. Moder­a­ción: Xalteva Quetzalí Fátima Elizondo (Univer­sidad de Bielefeld/Guadalajara) Marissa Olivares (UCA Nica­ragua) Repre­sen­tante Read More

Klimagerechtigkeit: Entwicklung jenseits von Wachstum und Weltmarkt- Ursachen und Lösungsansätze für den Klimawandel aus der Perspektive kleinbäuerlicher Organisationen in Zentralamerika

In Zentral­ame­rika ist der Klima­wandel längst Realität. Mit dessen Folgen müssen sich die Menschen Jahr für Jahr ausein­an­der­setzen. Extreme Dürre, Über­schwem­mungen und immer wieder auftre­tende Wirbel­stürme bedrohen das Leben vor allen der Klein­bäue­rinnen und Klein­bauern.  Weil bezwei­felt werden muss, dass die inter­na­tio­nale Gemein­schaft Willens und in der Lage ist, dem Read More

slide

Von Engels gelernt? Linke Utopien und Praxis in Lateinamerika: Zur Transkulturation politischer Modelle

Latein­ame­rika gilt als Expe­ri­men­tier­feld für neue poli­­tisch-ökono­­­mi­­sche Ansätze. Neue soziale Be-wegungen orga­ni­sieren sich als terri­to­riale bzw. kommu­ni­täre Bewe­gungen, in Verfas­sungen wer-den pluri­na­tio­nale Staaten und Rechte für die Natur fest­ge­schrieben. Gleich­zeitig haben sich in ver-schie­­denen Ländern linke bzw.sozialistische Regie­rungen jenseits tradi­tio­neller Parteien konsti­tu­iert, die aus sozialen bzw. revo­lu­tio­nären Bewe­gungen hervor­ge­gangen sind. Read More

slide

Infobüro bei der Kampagne für ein Neues Lieferkettengesetz dabei!

Einstür­zende Textil­fa­briken, Kinder- und Zwangs­ar­beit auf Plan­tagen und im Bergbau, Zerstö­rung von Lebens­grund­lagen im Rohstoff­abbau: Menschen­rechts­ver­stöße und Umwelt­zer­stö­rung durch Unter­neh­mer­ak­ti­vi­täten sind keine Ausnahme – auch in den welt­weiten Liefer­ketten deut­scher Unter­nehmen. Um Konzerne für ihr Handeln verant­wort­lich machen zu können, braucht es einen gesetz­li­chen Rahmen. Mit dieser Über­zeu­gung haben sich Read More

Nicaragua und die Zukunft linker Politik: Utopie und Verfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe

5. - 7. April 2019 Kultur­markt­halle Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin mit: Dra. Vilma Núñez, lang­jäh­rige Präsi­dentin der Menschen­rechts­or­ga­ni­sa­tion CENIDH, Nica­ragua Mónica López Balto­dano, Rechts­an­wältin y Akti­vistin bei der Arti­cu­la­ción de los movi­mi­entos sociales, Nicaragua/Costa Rica Edgardo Lander, Vene­zuela, Professor der Sozio­loge, Mitar­beiter des Trans­na­tional Insti­tute Doña Fran­cisca Ramírez, Anfüh­rerin der Bauern­be­we­gung Read More

slide

Gewalt von oben - Alternativen von unten – wie geht’s es weiter in Nicaragua?

Riesige Wald­brände im Regen­wald des Natur­re­ser­vats Indio Maíz waren Auslöser für ökolo­gi­sche und soziale Proteste, gewalt­same Ausein­an­der­set­zungen und staat­liche Repres­sionen, die sich seit April über ganz Nica­ragua verbreitet hatten. Die Regie­rung ermu­tigte immer mehr Siedler von der Pazi­fik­seite, das Land indi­gener Völker inmitten der geschützten Natur­re­ser­vate in Besitz zu nehmen. Read More

slide

NICARAGUA IN DER KRISE! Gewalt, Umweltzerstörung – Impuls und Gespräch mit Elba Rivera

Riesige Wald­brände im Natur­schutz­ge­biet Indio Maiz waren einer der Auslöser für Proteste in Nica­ragua, die sich über das ganze Land ausge­breitet haben. Die Bevöl­ke­rung fordert mehr Demo­kratie und Rechts­staat­lich­keit. Groß­flä­chige Abhol­zungen in verschie­denen Landes­teilen trock­neten die Flüsse aus und ließen viel Land veröden und vertrocknen. Elba Rivera hat in über Read More

Die Revolution ist ein Buch und ein freier Mensch“ - Plakatausstellung in Wuppertal

Die Ausstel­lung zeigt eine Auswahl poli­ti­scher Plakate des befreiten Nica­ra­guas der 198oer Jahre. Diese befassen sich mit den Themen Kinder, Vertei­di­gung, Gesund­heit, Alpha­be­ti­sie­rung, Kultur, Kirche, Land­re­form, Massen­or­ga­ni­sa­tionen und Inter­na­tio­nale Soli­da­rität. Sie sind eine Fund­grube der Erin­ne­rungen und lassen aufleben, welchen Aufgaben die Revo­lu­tion damals ihren Enthu­si­asmus widmete. Ausstel­lungs­orte und -Termine Read More